Top 10: Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger

Trisha Yearwood als SchlagersängerinEin Teilbereich des Musikgeschäfts, das immer wieder zu Unrecht unterschätzt wird, ist das Schlagergeschäft. Der Schlagersänger erfreuen sich in Deutschland höchster Beliebtheit. Gar nicht verwunderlich ist es da, dass viele deutsche Schlagersänger im Erfolg regelrecht baden können.

Nicht wenige haben mit schon wenigen Singles und Alben für Ihr Auskommen im Alter reichlich ausgesorgt. Keiner spricht drüber, aber alle hören sie: die folgenden Top 10 der erfolreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten – in unseren Augen und durchaus mit Dingen wie verkauften Platten, Top-1 Charts-Platzierungen oder sonstigen Details zum Einkommen und Gehalt unterfüttert! Die Top 10: die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger hier in unserer Besten-Liste!

10. Platz: Nena

Nena, bürgerlich Gabriele Susanne Kerner, ist 1960 geboren und in den letzten Jahren vor allen Dingen in der ProSieben Sendung Voice of Germany aufgetreten. Ihr erster richtig großer Schlager-Hit, der auch interenationale Bekanntheit verschaffte war der Titel „99 Luftballons“. Kolportiert werden mittlerweile 25 Millionen Tonträger, die verkauft wurden. Nena zählt damit schon über Jahre hinweg zu einem der insgesamt bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Musikkünstler. Ihr letztes Album wurde 2012 veröffentlicht und lautet „Du bist gut“.

9. Platz: Die Amigos

Auf Platz 9 unserer Liste landet die Gruppe „Die Amigos“, die sich schon 1970 gründeten und seither auf zwei Alben zurückblicken können, die den ersten Platz der Schlagercharts erreichen konnten. Inbesondere die Jahre des neuen Jahrtausends gehören zu den erolgreichsten Jahren der Amigos. „Der helle Wahnsinn“ verkaufte sich als Studiualbum mehr als 300.000 mal. In der aktuellen Besetzung wirken Bernd Ulrich, Karl-Heinz Ulrich (Schlagzeug sowie Keyboard + Gesang) sowie ausschließlich als Sängerin Daniela Alfinito zusammen.

8. Platz: Nicole

Nicole ist als Sängerin sicherlich ebenfalls vielen Lesern hier ein wohlbekannter Beriff. Die 1964 als Nicole Hohloch geborene Schlagersängerin gewann mit dem Lied „Ein bißchen Frieden“ im Jahre 1982 als 17-jährige Schülerin als erste deutsche Teilnehmerin überhaupt den Eurovision Song Contest (damals Grand Prix Eurovision de la Chanson). Allein dieser Titel ließ sich über fünf Millionen Mal verkaufen – weltweit. Nicole veröffentlichte im Laufe der Zeit zahlreiche Alben, zuletzt „Alles nur für Dich“, das auf einen respektablen 29. Platz klettern konnte. Künstlerisch zählt Nicole sicherlich zu den erfolgreichsten Sängerinnen und hat sich damit einen Platz in den Top 10 zu den erfolgreichsten deutschen Schlagersängern gesichert.

7. Platz: Michael Wendler

Aktuell hat sich Michael Wendler in Punkto Bekanntheitsgrad innerhalb von Deutschland ganz nach vorn katapultiert. Grund dafür ist sicherlich (auch) seine Teilnahme an der RTL Show „Ich bin ein Star holt mich hier raus“ – umgangssprachlich auch schlicht „Dschungelcamp“. „Der Wendler“ – wie er sich in der Vergangenheit oft selbst bezeichnet hat – war etwa mit der Single „Sie liebt den DJ“ musikalisch und monetär sehr erfolgreich. „Häschenparty“ konnte sich in den Chart jedoch noch weiter oben platzieren.

6. Platz: Matthias Reim

Der Schlagersänger Matthias Reim wurde 1957 geboren und landete 1990 mit dem Titel „Verdammt, ich lieb‘ dich“ einen absoluten Hit. Ohne Unterbrechung stand seit den 70ern kein Titel mehr so lange auf Platz 1 der Chart wie dieser Titel. Sein aktuelles Album „Unendlich“ (2013) erreichte Platz 1 der deutschen Charts. 2011 gewann Reim den Ballermann-Award in der Kategorie „Lebenswerk“. Zusätzlich kommen folgende Auszeichnungen (teils mehrfach) hinzu: Bravo Otto, Goldene Stimmgabel, Löwe von Radio Luxemburg, RSH-Gold.

5. Platz: Die Flippers

Eine Band an die man unweigerlich im Zusammenhang mit erfolreichen deutschen Schlagermusikern denken muss, sind auch „Die Flippers“. Sie gründeten sich 1969, nachdem sie zuvor auch schon als „Dancing Band“ und „Dancing Show Band“ auftraten. Die Auflösung folgte 2011. Zur letzten Besetzung gehörten Manfred Durban, Bernd Hengst sowie Ola Malolepski. Die Flippers können zahlreiche Preise ihr Eigen nennen. 24 Singles schafften es in die Single-Charts. 2 davon unter die Top 10. Das ZDF drehte mehrere Flipper-Specials in verschiedenen Locations weltweit.

4. Platz: Peter Maffay

Auf einer Liste die die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger wiedergibt, darf natürlich einer auch nicht fehlen: und zwar Peter Maffay. Er ist jedem aus dem Rahmen seiner Miterfindung von Tabaluga und den dazugehörigen Liedern bekannt. Auch andere Alben wie etwa Steppenwolf konnten sich im Millionenbereich verkaufen. Insgesamt derzeit 13 Stück. Eigentlich ist Peter Maffay eher dem Deutschrock zuzuordnen, dennoch sehen ihn absolut viele eher im Bereich der deutschen Schlagermusik.

3. Platz: Wolfgang Petry

Wolfgang „Wolle“ Petry bringt man ebenfalls mit den erfolgreichsten deutschen Schlagersängern aller Zeiten in Verbindung. Und das durchaus zu recht. Sein Markenzeichen, die vielen Armbänder am rechten Arm, hat er mitterweile zwar abgelegt, aber was bleibt ist auf jeden Fall seine Musik. 4 seiner Alben erreichten die Topplatzierung 1 der duetschen Charts. 1951 in Köln geboren, schaffter er 1992 mit dem Hit „Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n“ einen Song, der auch heute noch das Radio rauf und runter läuft. Ein echter Ohrwurm! Mit der Single „Die längste Single der Welt“ hält er den Rekord  für – logisch – die längste Single sowie zum Anderen – nicht ganz so logisch – den Rekord für die längste Top 100 Chartplatzierung in Deutschland. Der Schlagersänger Petry konnte in 30 Jahren über 10 Millionen „Ton-Konserven“ verkaufen und gehört damit ohne Probleme auf einen der ersten Plätze in den Top 10!

2. Platz: Andrea Berg

Andrea Berg setzt wie zahlreiche andere Schlagersänger auch auf einen Künstlernamen. Sie wurde 1966 in Krefeld geboren und verkaufte die unglaubliche Anzahl von derzeit mehr als 10 Millionen Tonträgern und zählt somit zur absoluten Spitze im deutschen Schlagerbusiness. Berg war zeitweilig mit Olaf Henning verheiratet, heirate dann aber später neu. Zahlreiche Alben belegten zwischen 2003 bis 2013 Platz 1 in den Chart – über mehrere Wochen hinweg.

Zum aktuellsten Album wurden bislang Verkaufszahlen von +400.000 veröffentlicht. Es erschien 2013. Sie ist diejenige Schlagersängerin, die bislang am häufigsten den ersten Platz der deutschen Schlagercharts ereichte (mit Alben). Andrea Berg – eine absolut erfolgreiche deutsche Schlagersängerin, die sicherlich auch den 1. Platz in unserer Bestenliste verdient hätte.

1. Platz: Helene Fischer

Sie ist derzeit subjektiv einer der größten Stars der deutschen Schlagermusik und mit Sicherheit auf einem sehr guten Weg, vielleicht sogar die erfolgreichste Schlagersängerin in Deutschland zu werden: Helene Fischer. Sie wurde, was immer noch nur wenige wissen, als Tochter eines russlanddeutschen Ehepaares in Sibirien geboren. Recht schnell folgte ein jäher erfolreicher künstlerischer Aufstieg. Helene Fischer war zunächst als Musical-Darstellerin aktiv und unter anderem in der Rocky Horror Show zu sehen.

Die mit Florian Silbereisen, einem bekannten Moderator von Schlagershows, liierte Fischer konnte sich schon mit ihrem ersten Album „Von hier bis unendlich“ insgesamt 71 Wochen in den deutschen Charts halten. Ihr aktuelles Album „Farbenspiel“ belegt in Deutschland, Österreich und der Schweiz gleich nach Veröffentlichung sämtlich den ersten Chartsplatz. Finanziellen Erfolg kann man ebenfalls annehmen. Dazu reicht allein ein Blick auf die zahlreichen Auszeichnugnen. 2014 etwa erhielt Helene Fischer den Echo in der Kateogrie Deutschsprachiger Schlager.

Comments
  1. Andreas "Bulgi" Bulger
    Antworten
  2. MarieL
    Antworten
    • Andreas "Bulgi" Bulger
      Antworten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.