Top 10: Die besten Sportarten zum Abnehmen

Schwimmen als SportartEs ist immer die richtige Zeit zum Abnehmen, denn der nächste Frühling und Sommer steht garantiert wieder vor der Tür! Die Frage ist nur, mir welchen Sportarten nimmt man am besten und effektivsten ab? Es gibt viel für und wieder für jede einzelne Sportart und sicher auch immer einige Argumente die einen vom Sport treiben und damit Abnehmen abhalten könnten. Bei allen hier in der Bestenliste aufgeführten Top 10 Abnehm Sportarten gilt deshalb: nicht reden sondern machen! Nur vom Lesen hier allein nimmt man garantiert nicht ab, auch wenn es sicherlich ganz schön wäre ;-).

Welche Sportart hat den höchsten Kalorienverbrauch?

Vorab kurz einige Informationen wie sich die Top-10 Liste der besten Sportarten zum Abnehmen hier ergeben hat. Klar muss zunächst sein, dass jeder Körper auf gewisse Bewegungsabläufe anders reagiert und entweder mehr oder weniger Kalorien verbrennt. Kalorien ist auch das richtige Stichwort beim Thema „Schlanker werden“. Am Ende zählt zunächst einmal die verbrannte Energie. Genau daran macht sich auch das Ranking hier fest. Bei welcher Sportart verbrennt man am meisten Kalorien? Die Angaben beziehen sich immer nur auf die tatsächlich aktive Zeit. Angenommen wird bei den Angaben jeweils ein Körpergewicht von 80 Kilogramm und eine Sportdauer von 60 Minuten, also einer Stunde.

Hinzuzuziehen sind immer auch die Kalorien die beim Nachbrennen nach der aktiven Zeit verbrannt werden. Ausdauersportarten sind beim Nachbrennen besonders weit vorn dabei. Vielleicht ist das auch schon ein kleiner Hinweis auf den besten Sport zum Abnehmen. Wie dem auch sei, nun viel Spaß – zunächst bei der Lektüre der Top-10

Abnehm-Sportarten und danach natürlich auch beim Sport selbst!

Platz 10: Tanzen / 328 kcal

In Deutschland wieder sehr beliebt aber hinsichtlich des Abnehmpotentials nicht so hoffnungsvoll ist der Tanzsport. Eine normale Stunde Tanzen im Tanzstudio oder in anderem Rahmen bringen 328 kcal ein. Das geht in jedem Fall besser. Dennoch eine schöne abwechslungsreiche Sportart die ganz nebenbei aber immerhin einige Kalorien von den Hüften purzeln lässt.

Platz 9: Inline-Skating / 576 kcal

Kaum wird das Wetter besser sieht man Inline-Skater soweit das Auge reicht. In der Stadt wie auf dem Land. Kein Wunder, denn Inline-Skating ist durchaus anspruchsvoll und fordert stetige Konzentration sowie Koordination. Hier ist mitnichten nur Beinarbeit gefordert. Die Kalorienbilanz kann sich ebenfalls durchaus sehen lassen. 576 Kalorien verbrennt ein 80 Kilogramm schwerer Mensch beim Skaten pro Stunde. Die ideale Abnehm-Sportart um effektiv von A nach B zu kommen und ganz nebenbei noch etwas für den eigenen Körper zu tun.

Platz 8: Fussball / 632 kcal

Fussball ist die Volks-Sportart Nr. 1 in Deutschland. Sicher nicht liegt das jedoch am Abnehm-Potential die dieser Sportart zugerechnet wird. Immerhin verbraucht man durch den stetigen Körpereinsatz über eine Stunde hinweg beim Fussball rund 632 kcal. Die nimmt man dann doch gerne mit, wenn der Sport auch noch Spaß macht!

Platz 7: Handball / 672 kcal

Wer schon einmal Handball gespielt hat, weiß sicherlich aus eigener Erfahrung, warum bei dieser Sportart mehr Kalorien verbraucht werden als etwa beim Inline-Skating. Mit 672 Kalorien landet Handball zurecht in unserer Liste der besten Sportarten zum Abnehmen. Beim Handball in der Sporthalle ist der Körper und Kopf stets beschäftigt. Viele kleine Sprints fordern ihren Tribut und lassen auch die Pfunde potentiell purzeln. Es lohnt sich in jedem Fall einmal nach einem Handball-Verein in der Nähe umzusehen.

Platz 6: Rudern / 692 kcal

Viel Fleißarbeit verlangt das Rudern den Sportlern ab. Auch wenn die Möglichkeiten zum Rudern nicht überall problemlos bestehen, habe ich den Rudersport dennoch mit in die Bestenliste mit aufgenommen, da zumindest in Deutschland mehr Möglichkeiten zum Rudern als zum Beispiel zum Ski fahren bestehen.

Wer rudert, muss einen großen Krafteinsatz einbringen. Und dieser wiederum ergibt einen deutlich höheren Kalorienverbrauch als er von anderen Sportarten verlangt wird. Immerhin 692, also knapp 700 Kalorien werden beim Rudern stündlich verbraucht. Im Ergebnis also eine gute Lösung für Abnehmwillige.

Platz 5: Schwimmen / 748 kcal

Schwimmen hat es auf Platz 5 der effektivsten Abnehm-Sportarten geschafft. Der gesamte Körper ist beim Schwimmen in Bewegung und für das Vorankommen zuständig. Die Angabe von knapp 750 Kalorien bezieht sich allerdings nur auf das zügige Bahnenschwimmen. Damit ist ausdrücklich nicht planschen gemeint. Die Zeit sollte effektiv auch tatsächlich mit Schwimmen genutzt werden, um auf diesen hohen Verbrauch aufbauen zu können.

Platz 4: Radfahren / 816 kcal

Wer keine sonntägliche Radtour plant, sondern Rad fährt um abzunehmen, kann bei einer Geschwindigkeit von etwa 25 km/h auch tatsächlich den Kalorien beim Purzeln quasi zuhören. Denn Radfahren ist eine äußerst effektive Sportart um gezielt Kilos zu verlieren. Wer nicht nur Rad fährt um sich die Gegen anzuschauen sondern ernsthaft Sport betreibt darf sich auf über 800 pro Stunde verbrannte Kalorien freuen. Das reicht schon fast für den Sprung auf das Bestenlisten-Treppchen.

Platz 3: Fitnesstraining / 884 kcal

Das Fitnessstudios allerorts voll im Trend liegen muss einen Grund haben. Klar, sie versprechen dass man bei Teilnahme an den Programmen und bei regelmäßigem Erscheinen auf einen dünneren Bauch hoffen darf. Aber es gibt auch einen tatsächlichen Grund: wer über 60 Minuten hinweg ein ordentliches sowie abwechslungsreiches Fitnesstraining absolviert verbrennt a) eine gehörige Kalorienanzahl und b) nimmt den Nachbrenneffekt mit.

Denn die Muskeln arbeiten in der Regel auch noch Stunden nach dem Training in einer erhöhten Schlagzahl – und verbrauchen deshalb auch entsprechend mehr an Kategorie. Festzuhalten bleibt, dass das Fitnesstraining damit auf Platz 3 der besten Sportarten zum Abnehmen springen kann.

Platz 2: Squash / 968 kcal

Die Rückschlag-Sportart Squash ist leider nur in eher wenigen Städten spielbar. Wenn es die Gelegenheit jedoch vor Ort gibt, sollte man sie nutzen. Denn eines ist Squash definitiv: das Schlagen des Squashballs gegen die Wand macht nicht nur Spaß sondern ist hinsichtlich des Energieeinsatzes auch höchst effektiv. Insofern nutzt die Gelegenheit Squash zu spielen, wenn ihr schlanker werden möchtet!

Platz 1: Joggen / 1.000 kcal

Jogging ist perfekt geeignet um dem Körper etwas gutes zu tun und ist in meinen Augen die mit Abstand am besten geeignete Sportart zum Abnehmen!

Eine Jogging Gruppe mit meheren LäufernFatburner Nr. 1 und damit in dieser Top-10 Liste die beste Sportart zum Abnehmen ist und bleibt das Joggen bzw. Laufen. Wer hier eine ordentliche Leistung an den Tag legt wird mit einem sehr hohen Kalorienverbrauch belohnt. Als Richtwert werden bei einer Pace von 5 Minuten für 1 Kilometer ziemlich genau 1.000 kcal verbraucht. Diese Laufleistung lässt sich selbst von Anfängern in der Regel schon – je nach Verfassung natürlich – nach wenigen Trainingswochen erreichen.

Wer ambitioniert bei der Sache ist und bleibt sowie auf Dauer eine Pace von 3,5min/km erreicht, verbraucht bei 80 Kilogramm Körpergewicht gar 1388 kcal. Das sind umgerechnet mehr als zwei 100g Vollmilchschokoladen!


Das sind sie also: die besten Sportarten um rasch und effektiv den eigenen Kalorienverbrauch anzukurbeln. Bei allen hier in der Top-10 aufgelisteten Punkten kann man nur empfehlen:

Am wichtigsten ist, dass man den Sport auch wirklich macht – idealerweise über eine längere Dauer hinweg.

Der Geheimtipp Nummer 1 ist nämlich, dass man stets am Ball bleibt. Der Körper wird es danken. Wer über längeren Zeitraum hinweg eine der Sportarten zum Abnehmen betreibt wird zudem auch im Alltag merken, wie viel besser man sich fühlt – losgelöst von der absoluten Kilogrammanzahl.

Comments
  1. Katja
    Antworten
    • Andreas "Bulgi" Bulger
      Antworten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.